Share

Letztes Wochenende hatte ich so Lust auf etwas zimtiges, so dass ich einfach Zimtschnecken backen musste! Du brauchst gar nicht viele Zutaten für die Zubereitung und ich verspreche dir, der leckere Zimtduft der sich in deiner Wohnung verteilen wird, lässt dir schon vor dem probieren das Wasser im Mund zusammen laufen. Also, ran an die:

Zutaten

  • 100g Zucker
  • 500g Mehl
  • 280g Sojamilch
  • 1 Wüfel Hefe
  • 80ml neutrales Öl
  • 50g braunen Zucker
  • 1 1/2 bis 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Salz

Zimtschnecke Zutaten

 

 

Zubereitung

Zu aller Erst beginnst du, die Sojamilch in einem Topf zu erwärmen. Den Zucker in eine  große Schüssel geben, und die warme Sojamilch drüber geben. Nun nimmst du die Hefe und bröselst sie in die Zucker, Milch Mischung. Verrüst alles gut und lässt die Hefemischung ca. 15 min. lang zugedeckt ruhen.

Milch-Hefe MIschung 15 min. ruhen

 

Hat die Hefe schön gearbeitet, füge Mehl, Öl und die Prise Salz in den Vorteig dazu. Alles gut miteinander verrühren und den Teig abgedeckt und an einem warmen Ort 60 min. ruhen lassen. Ich habe ihn unter meine Bettdecke gepackt und muss zugeben, bei mir ist der Teig selten so schön aufgegangen wie bei diesem mal. Probiere es mal aus 😉

Hefemischung HefeteigTeig ruhen

 

Jetzt hast du gaaanz viel Zeit um die Zucker-Zimt-Mischung vorzubereiten. Dazu einfach den braunen Zucker mit dem Zimt vermengen.

Zucker und Zimt

 

Ist der Teig nach 60 min. schön aufgegangen, rollst du ihn so groß es geht auf einem Backpapier aus und bestreust diesen mit der Zucker-Zimt-Mischung. Den Ofen auf 170 bis 180°C Umluft vorheizen.

Hefeteig ausgerollter Teig

Ist die Zuckermischung gut auf dem Teig verteilt, rollst du den Teig zusammen und schneidest ca. 3cm. große Scheiben ab. Diese nochmal ein bisschen platt und in Form drücken und ab geht’s damit aufs Backblech. Ich habe aus dem Teig 15 Zimtschnecken herausbekommen.

Zimtschneckenteig Zimtschnecken

Nun die Zimtschnecken auf der mittleren Schiene ca. 20 min. backen. Ich würde sie am besten immer im Auge behalten, da sie sehr schnell dunkel werden können. Sind die leckeren Köstlichkeiten erstmal im Ofen wirst du schnell den leckeren Zimt Geruch wahrnehmen. Da wird die Vorfreude auf die Zimtschnecken umso größer 🙂

Zimtschnecken nach 20 min. heraus nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann kann’s ans futtern gehen! Aber vorsicht, nicht zu viele! Die sind doch ganz schön mächtig.

Ich wünsche dir viel Spaß beim nachmachen und dem darauffolgendem Essen.

Bis bald!
Anna Unterschrift